Aventurischer Bote 172 (Juli/August 2015)

Artikelnummer: 5993AR

Kategorie: Aventurischer Bote


3,90 €

inkl. 7% MwSt. , zzgl. Versand

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Diese Ausgabe des Aventurischen Boten steht ganz im Zeichen von DSA5.
Ein ausführliches Interview mit den Regelwerksautoren gewährt Einblicke hinter die Kulissen der Macher. Zudem lenkt Jens Ulrichs Werkstattbericht den Blick auf wichtige Neuerungen und ihre Hintergründe.
Hintergründig wird es auch bei den Kulturbeschreibungen. Wir stellen die zwergischen Brobim, die Trollzacker-Barbaren und die Steppenelfen der Grünen Ebene vor.
Im Gegensatz zu der rauen Heimat der Barbarenvölker müssen sich die Helden in unserem DSA5 Szenario auf dem sozialen Parkett beweisen, und zeigen, wie sie sich auf einer Hochzeit schlagen. Das Szenario stellt die Helden vor ungewöhnliche Herausforderungen, lässt sich aber problemlos in bestehende Kampagnen einbinden.
Im inneraventurischen Teil geht es wie immer bunt zu. Während die Kaiserin einen neuen Herzog der Nordmarken ernennt, fallen horasische Diplomaten in Brabak einem Attentat zum Opfer. Ein Hesindegeweihter muss sterben, aber an anderer Stelle weiß man von neuen magischen Durchbrüchen zu berichten. Auf dem Symposium zu Echsmoos wird über Kraftlinien und heilige Waffen spekuliert. Die Efferdkirche kämpft noch immer mit Zwistigkeiten in den eigenen Reihen und auch in Festum und Prem gehen die Wogen hoch her.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.