Der Heilige von Bruckstadt

Artikelnummer: VGP001

Kategorie: Der Heilige von Bruckstadt


25,00 €

inkl. 7% MwSt. , zzgl. Versand

momentan nicht verfügbar


Eine Stadt in Panik, weil ein uraltes Grabritual nicht durchgeführt werden kann. Ein Graf verzweifelt, weil seine Leute in kürzlich aufgebrochenen Katakomben verschollen sind. Etwas Böses, das aus seinen Albträumen erwacht ist, um zu strafen.

Das Abenteuer führt 2-4 Spielerfiguren in ein vom Dreißigjährigen Krieg gezeichnetes Deutschland, wo sie auf der Suche nach einem Heiligengrab auf uraltes Grauen stoßen. Ein herausforderndes Abenteuer für Fans von Degen und Pistolen, Endzeitstimmung und Dungeons, die keinen Fehler verzeihen.

Um was geht’s?

Herbst 1631. Weltuntergangspanik hat Deutschland erfasst. Wandelnden Städten gleich, ziehen Heere mit ihren Trossen durch das Land, fressen die Kornkammern leer und rauben das Vieh der Bauern. In ihrem Gefolge: marodierende Söldner, Pest und Hungersnöte. Weite Teile des Reiches sind entvölkert, blühende Städte verwandeln sich in Leichenhäuser.

Bruckstadt blieb bisher vom Krieg vergessen. Weder Söldnerheere noch Seuchen haben das Örtchen am Katzbach erreicht. Die Bewohner führen das auf den Schutz des Heiligen Jakobus zurück, den sie alle zehn Jahre mit einem Fest ehren. 1631 ist es wieder soweit, doch die Explosion des städtischen Pulverlagers verschüttete den Zugang zur Heiligengruft.

Der Heilige, davon sind die Menschen überzeugt, wird daher nicht länger seine schützende Hand über Bruckstadt halten. Graf Reuben Wolfsgrau sucht nun Freiwillige, die nach einem anderen Weg zur Gruft des Jakobus suchen. Einen Weg durch die römischen Katakomben, wo Gefahren von jenseits des Grabes lauern.

 

 

Sprache: deutsch

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Kontaktdaten


Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.